A: € 50,-* | B: € 32,-* | C: € 14,-*
* die Tage Alter Musik sind von der MwSt. befreit.
Konzert 11

Sonntag, 20. Mai 2018, 20.00 Uhr
Dreieinigkeitskirche, Am Ölberg 1

FINNISH BAROQUE ORCHESTRA (Finnland)
Amandine Beyer

Amandine Beyer  Violine & Leitung

Suiten - Concerti grossi - Soloconcerti



G. Ph. Telemann:
Ouverture C-Dur "Hamburger Ebb' und Fluth" (TWV 55:C3)
Violinkonzert E-Dur (TWV 51:E3) Arr: Germán Echeverri Chamorro
G. Muffat:
Concerto Grosso Nr. 6 "Quis Hic"
Ciacona "Propitia Sydera"
(aus "Auserlesener mit Ernst und Lust gemengter Instrumental-Musik", 1701)
J.-M. Leclair:
Violinkonzert C-Dur op. 7, Nr. 3
Suite aus der Oper "Scylla et Glaucus", 1746

Das Finnish Baroque Orchestra (Suomalainen barokkiorkesteri), kurz FiBo genannt, fasziniert seit über 25 Jahren sein Publikum mit lebendigen und frischen Interpretationen. Das Repertoire des Orchesters reicht vom Barock bis zur frühen Romantik, dazu gehören aber auch neue Stücke, von denen viele speziell für das Barockorchester komponiert wurden. Zuhause in Helsinki bestreitet das Orchester eine eigene Konzertreihe, tourt durchs Land und widmet sich auch Bildungsaufgaben, indem es eng mit Schulen zusammenarbeitet.
Für das Konzertprojekt in Regensburg konnte als Konzertmeisterin und Solistin die in Regensburg bestens bekannte und schon mehrmals aufgetretene Barockgeigerin Amandine Beyer gewonnen werden. Sie präsentiert mit dem FiBo, das in Regensburg in großer Besetzung (22 Musiker) auftritt, Soloconcerti, Concerti grossi und Suiten des 18. Jahrhunderts. Für die Komponisten der Barockzeit war es ja üblich, einen internationalen Lebensstil zu pflegen und von Hof zu Hof zu ziehen, über Sprach- und Kulturgrenzen hinweg. Manche von ihnen, wie Georg Muffat, Georg Philipp Telemann und Jean-Marie Leclair, waren wahrhafte Weltbürger. Sie waren nicht nur physisch, sondern auch musikalisch sehr beweglich: sie versuchten alle, die damals herrschenden musikalischen Strömungen miteinander zu vereinen, den italienischen, den französischen und den deutschen Stil.

Ausführliches Konzertprogramm

Konzerteinführung: Dr. Michael Braun, 19.00 Uhr, Vortragsraum im „Haus der Begegnung” der Universität Regensburg, Hinter der Grieb 8
Eintritt frei!


Konzertdauer: ca. 90 Minuten plus Pause

Webseite der Interpreten:
Finnish Baroque Orchestra

Amandine Beyer