A: € 46,-* | B: € 30,-* | C: € 14,-*
* die Tage Alter Musik sind von der MwSt. befreit.
Konzert 16

Montag, 29. Mai 2023, 19.00 Uhr
Dreieinigkeitskirche, Am Ölberg 1

{oh!} ORKIESTRA (Polen)
Martyna Pastuszka

Martyna Pastuszka  Konzertmeisterin und Leitung
Adam Pastuszka, Marzena Biwo, Violetta Szopa-Tomczyk,
Dominika Małecka, Izabela Kozak, Sulamita Ślubowska
Violine I und II
Dymitr Olszewski, Szymon Stochniol  Viola
Vladimir Waltham  Violoncello
Athanassia Teliou  Viola da gamba
Michał Bąk  Kontrabass
Anna Firlus  Cembalo
Jan Čižmář ​ Laute
Benoit Laurent, Pedro Castro  Oboe, Blockflöte
Tomasz Wesołowski  Fagott
Nora Thiele  Perkussion

Vielfalt der Klangfarben – Die Suite in den deutschsprachigen Ländern im 17. und 18. Jahrhundert -
Georg Muffat, Esaias Reusner, Johann Caspar Ferdinand Fischer, Johann Rosenmüller, Georg Philipp Telemann



Worin besteht die Einzigartigkeit der barocken Suite? Was kann der Hörer erwarten, wenn eine „Suite“ aus dem 17. und 18. Jahrhundert auf dem Programm steht? In der Tat... alles!

Kühnheit, Launenhaftigkeit, Extravaganz, sie ist wie ein Blumenstrauß („Florilegium“, Georg Muffat) oder ein Frühjahrstagebuch („Le Journal du Printemps“, J. C. F. Fischer). Sie hat Humor und theatralisches Potenzial (L’Omphale“, G. Ph. Telemann). Das polnische Originalklangorchester {oh!} Orkiestra unter der Leitung seiner Gründerin und Konzertmeisterin Martyna Pastuszka begibt sich auf diese spannende Klangreise durch die Welt der Orchestersuite des 17. und 18. Jahrhunderts. Es trägt das Ausrufezeichen nicht nur in seinem Namen, sondern setzt es auch mit Schwung hinter jede seiner mitreißenden Interpretationen. Mittlerweile hat sich das Orchester den Ruf eines der besten Ensembles für Alte Musik nicht nur in Polen erworben, auch dank der Unterstützung der Stadt Katowice, die das Ensemble seit seiner Gründung tatkräftig fördert.

Konzertdauer: ca. 80 Minuten plus Pause

Ausführliches Konzertprogramm

Konzerteinführung:
Dr. Michael Braun, 18.00 Uhr, Vortragsraum „Bonhoeffersaal", Evangelisches Bildungswerk Regensburg e.V., Am Ölberg 2, direkt gegenüber dem Haupteingang der Dreieinigkeitskirche
Eintritt frei!








Webseite der Interpreten:

{oh!} Orkiestra