Verein „Freunde und Förderer der Tage Alter Musik Regensburg“

Am 7. Juli fand im Konferenzraum des Thon-Dittmer-Palais die Gründungsversammlung des Vereins „Freunde und Förderer der TAGE ALTER MUSIK Regensburg“ statt.
Der Verein macht es sich zur Aufgabe, das alljährlich an Pfingsten stattfindende internationale Alte-Musik-Festival finanziell und ideell zu unterstützen. Gerade in Pandemiezeiten und im Moment gar nicht abzusehender großer finanzieller Belastungen öffentlicher Haushalte ist ein Förderverein für die Unterstützung dieses renommierten Festivals von existenzieller Bedeutung.
Die Gründer der TAGE ALTER MUSIK, Ludwig Hartmann und Stephan Schmid und der Geschäftsführer Paul Holzgartner freuen sich sehr über diese Initiative und wünschen dem Verein alles Gute und viel Erfolg.

Werden Sie Mitglied hier!

Die Vereinssatzung finden Sie hier.

Kontakt zum Verein unter der e-Mail-Adresse: TAMFreunde@gmx.de


Erste Vorsitzende wurde Prof. Dr. Katelijne Schiltz, Inhaberin des Lehrstuhls für Musikwissenschaft an der Universität Regensburg,
Stellvertretender Vorsitzender wurde Wolfgang Dersch, Kulturreferent der Stadt Regensburg,
Schatzmeister wurde Franz Maier, Finanz- und Versicherungsmakler.

Die Vorstandschaft wird durch einen 5-köpfigen Beirat unterstützt, dem folgende Personen angehören:
Kerstin Radler, FW, Mitglied des Bayerischen Landtags und Mitglied des Regensburger Stadtrats
Roland Büchner, Domkapellmeister emeritus
Dr. Raymond Dittrich, Bischöfliche Zentralbibliothek Regensburg, Proskesche Musikabteilung
Prof. i. R. Dr. David Hiley, Universität Regensburg
Dr. Thorsten Preuß, Redakteur Bayerischer Rundfunk

Vorstand und Beirat des neu gegründeten Vereins „Freunde und Förderer der Tage Alter Musik Regensburg“
1. Reihe v.l.n.r.: Kerstin Radler, Prof. Dr. Katelijne Schiltz, Wolfgang Dersch
2. Reihe v.l.n.r.: Prof. i. R. Dr. Hiley, Franz Maier
3. Reihe v.l.n.r.: Dr. Raymond Dittrich, Roland Büchner
nicht auf dem Bild: Dr. Thorsten Preuß
Foto: © Privat